International

Schadensanalyse an großen Flüssigkeitsbehältern, Brasilien und Argentinien

Es kam zu Schäden, oftmals durch Korrosion, an Behältern in großen Brauanlagen. Im Rahmen der Feststellung der Verantwortlichkeiten wurden wir beauftragt den Schadenshergang zu analysieren. Dazu wurde von uns das ursprüngliche Design überprüft, sowie der Schadensfall nachvollzogen und modelliert. Die Bearbeitung erfolgte in extrem kurzer Zeit, um die Einschränkungen im Betrieb auf ein absolutes Mindestmaß zu reduzieren. 

Untersuchung der Resttragfähigkeit eines Flüssigkeitsbehälters, Chur, Schweiz

Während des Betriebs einer großen Brauanlage kam es zur Überlastung eines Behälters. Der Behälter und seine Unterkonstruktion wurden dabei stark verformt. Wir haben anhand einer detaillierten FEM-Untersuchung die Resttragfähigkeit untersucht und eine Sanierungsmethode ausgearbeitet, so dass der Produktionsbetrieb mit geringem Aufwand aufrecht erhalten bleiben konnte.

Audi Ice Lounge zur Ski-WM, St. Moritz, Schweiz

Zur Ski-WM in St.Moritz lud ein Autohersteller seine Gäste in einen Pavillon aus Eis. Wir haben dazu die Tragwerks- und Ausführungsplanung erstellt.

Sanierungskonzept für die Stahlunterkonstruktion eines Silos, Barcelona, Spanien

Nach dem Versagen der Unterkonstruktion musste ein Sanierungskonzept erarbeitet werden, das den weiteren Betrieb der Anlage während der Sanierung zuließ.

Gutachten zur Feststellung der Schadensursache, Alberta, Kanada

Es kam zum schlagartigen Versagen einer älteren Hallenkonstruktion. Im Gutachten wurde die Schadensursache festgestellt und für die Gerichtsverhandlung aufbereitet.